Balkonsolaranlage für die Steckdose

von | Aug 21, 2022

Was ist ein Balkonkraftwerk überhaupt?

Steckfertige Solaranlagen auch Balkonkraftwerke oder Photovoltaikanalgen genannt
sind Stromerzeuger aus erneuerbaren Energien. Vor allem Mieter einer Wohnung
profitieren davon, diese einfach an den Balkon zu montieren und selbst ihren Strom
zu erzeugen. Analgen mit 600 Watt dürfen auch ohne Genehmigung angeschlossen
werden. Mit so einer Balkon Solaranlage für die Steckdose kannst du selbst
deinen Strom produzieren. Dafür braucht es meist nicht einmal eine große Anlage
um genügend Strom für den eigenen Haushalt zu erzeugen. Schon mit einem
einzelnen Solarmodul und einem Schuko Stecker ist es möglich, selbst Strom zu
erzeugen. Gerade in der Energiekrise ist das besonders von Vorteil, da man
praktisch zum Selbsterzeuger für seinen eigenen Strom wird. Solche MiniSolaranlagen sorgen auch dafür,
dass du deine Stromkosten reduzieren kannst und
noch etwas für die Umwelt tust. Der produzierte Strom wird nur für den eigenen
Bedarf genutzt. Ein großes Dach ist dabei meist gar nicht notwendig. Ein Balkon
reicht vollkommen aus, um so eine Balkon Solaranalage für die Steckdose
effizient zu nutzen. Die Sonnenenergie erzeugt dabei den Solarstrom.
Der Wechselrichter dieser Anlage wandelt ihn in Wechselstrom um. Über eine
einfache Haussteckdose wird der Strom aus dem Balkonkraftwerk in die Wohnung
geleitet. Die angeschlossen Geräte funktionieren also über Sonnenstrom und greifen
zuerst darauf zurück. Sollte dieser nicht ausreichen, wird auf den normalen
Netzstrom zurückgegriffen.

Wie wird eine Balkonsolaranlage für Steckdose installiert?

Du kannst diese Balkon Solaranlage für die Steckdose selbst montieren. Dafür ist
auch kein Spezialwerkzeug nötig. Seit 2018 ist es in Deutschland erlaubt mit einem
Balkonkraftwerk seinen Strom selbst zu erzeugen. Die Frage, die viele sich hier
vorab stellen lautet: Wieland Steckdose oder Schuko Stecker? Dabei ist es nicht
zwangsläufig so, dass ein Wieland Stecker unbedingt besser ist, auch wenn er als
sicher gilt. Doch wo liegen die Unterschiede dieser beiden Stecker? Die in
Deutschland verkauften Balkonkraftwerke verfügen in der Regel über einen
Wechselrichter mit einem Netzanschluss. Sobald der Stecker gezogen wird liegt
keine Spannung mehr auf der Solaranlage. Die meisten Analgen verfügen über
diesen Wechselrichter. Von einem Schuko Stecker geht daher kein höheres Risko
aus als wie von einem Wieland Stecker, beide haben ihre Vor- und Nachteile.

Balkonkraftwerk Halterung Balkon

Was ist ein Stecker-Solargerät und wie funktioniert es?

Wenn du glücklicher Besitzer eines Balkons oder einer Terrasse bist, kannst du
deinen Strom selbst erzeugen. Der Solarstrom wird dabei durch die Sonnenenergie
gewonnen. Es handelt sich dabei um Min-Solaranlagen die an den Balkon montiert
werden und den Wechselstrom für die eigne Wohnung erzeugen. Durch diese PlugPlay Anlagen kannst du ganz einfach deine eigene Balkonsolaranlage installieren.
Der Strom aus dem Stecker des Solargerät wird dabei zuerst verbraucht. Sollte
dieser nicht ausreichen wird auf den Strom des öffentlichen Netzes zugegriffen.

Sind Stecker-Solargeräte sicher?

Die Solaranlagen für den Balkon sind grundsätzlich legal und sicher. Zahlreiche
solches System sind bereits in Betrieb und bisher gab es keine nennenswerten
Vorfälle. Die verwendete Technik, der Analgen ist sicher und ausgereift.
Diese Solarstecker sind vor allem dann sicher, wenn die Anforderungen an deinen
Wechselrichter erfüllt sind. Was bei Schuko Steckern und Wieland Steckern auch
der Fall ist. Du kannst so eine Solaranlage problemlos selbst installieren. Wichtig ist
darauf zu a achten, dass die Solaranlage den DGS-Sicherheitsstandards entspricht.

Balkon-Solaranlage für die Steckdose kaufen,worauf sollte ich achten

Indem du mit einer Balkon Solaranlage deinen eigenen Strom erzeugst, tust du
etwas Gutes für den Klimaschutz und förderst zugleich die erneuerbaren Energien.
Mit Sonnenstrom soll es zukünftig möglich sein, die gesamte Bevölkerung zu
versorgen. Mit Balkonsteckern kannst du auch als Mieter deinen eigenen
Sonnenstrom erzeugen. Worauf du dabei achten solltest, erfährst du hier.
Auf deinem Balkon oder auch auf deiner Trasse kannst und den Storm für deinen
Haushalt erzeugen. Die Solarstecker produzieren genügend Strom für den
Eigenbedarf. Diese Balkon Solaranalgen für die Steckdose sind absolut
undenklich und bieten langfristig nur Vorteile.



E

Da geht noch WATT

Mehr Strom sparen

Mehr Strom sparen

Mehr Strom sparen

Mehr Strom sparen

Lust noch mehr Strom zu sparen ? Dann Vergleiche hier die besten Stromanbieter!

Hier gehts zum Vergleich